Workshops

CYBERPUNK IS DEAD.

Eine Bande junger Replikant:innen wartet auf Game Over. Game Over kommt aber nicht. Der letzte echte Baum ist ein Logo einer Produktionsfirma. Der Regen ist ein Spezialeffekt. Implantierte Erinnerungen lassen sich von echten nicht unterscheiden. Echt ist, wer tanzen kann. Die Mona Lisa ist eine Fälschung. Die unsichtbare Katze auf dem Arm schnurrt. Es gibt Orte, an denen Gefühle gestreichelt werden können. Der Trost ist, dass es selbst in einer Dystopie noch Nudelsuppe gibt. Nichts ist verloren – alles ist irgendwo gespeichert. Ctrl – Z. Der Regen hat Erdbeergeschmack.

CYBERPUNK IS NOW.

Im Rechercheprojekt "Hypernoia“ hat das Junge Schalktheater für sich herausgefunden, dass Replikant:innen die besseren Menschen sind. „Menschlicher als menschlich“ ist der Slogan der Tyrell Corporation. Wieso muss man echt sein, um Leben zu dürfen?

Das Junge Ensemble begegnet sich selbst in einer virtuellen Spiegelwelt in der Werkschau am 8.12. und 9.12.2022. Das Publikum ist eingeladen sich in der Rauminstallation frei zu bewegen. Es ist ein Prototyp, für ein Theater, das sowohl im analogen als auch im virtuellen Raum stattfindet.

SHOWINGS
Donnerstag, 8.12. & Freitag, 9.12.2022, 19:30 – 21:30. Die Installation loopt alle 30 Minuten mit vier Slots. Sie dürfen auch länger als ein Loop bleiben und jederzeit kommen und gehen.

MIT
Saskia Eiermann, Dominic Froese, Pia Schober, Martin Shen, Balz Spengler, Miro Waldvogel

LEITUNG
Michel Blaser, Benjamin Burger, Agata Tselesh

WO
Kulturmarkt Zürich, Aemtlerstrasse 23, 8003 Zürich

EINTRITT
Frei

RESERVATION
info@schalktheater.ch Bitte teilen Sie uns das gewünschte Datum und den Slot mit.

*8. / 9. Dezember 2022 / 19:30 Slot 1, 20:00 Slot 2, 20:30 Slot 3, 21:00 Slot 4

vergangene Workshops

Frühlingsworkshop Mai – Juni 2022

Frühlingsworkshop Mai – Juni 2022


Du hast Lust in die Welt des Theaters einzutauchen? Dich auszuprobieren, zu verlieren und neu zu entdecken?

Mehr

Theaterworkshop Aug–Dez 2021

Theaterworkshop Aug–Dez 2021


In unserem Theaterworkshop tauchen wir in die Welt der Darstellenden Künste ein. Theater und Tanz bieten viele Formen und unzählige Möglichkeiten zur Erzählung. Wir werden mit körperlichen und stimmlich/sprachlichen sowie szenischen Herangehensweisen arbeiten. Die Experimentierfreude, Improvisation, die Erweiterung der eigenen Ausdrucksmöglichkeit und das gemeinsame Agieren als Gruppe stehen im Theaterworkshop im Vordergrund.

Mehr

Weekendworkshop TANZimpulsiv

Weekendworkshop TANZimpulsiv

2021




Mehr

Theaterworkshop März-Juni 2021

Theaterworkshop März-Juni 2021

2021


Frederike und Eva Maria, haben ihre beruflichen Hintergründe im Tanz und Theater. Gemeinsam haben sie schon mehrere Arbeiten realisiert, die sich an der Schnittstelle der beiden Disziplinen verorten lassen.

Mehr

Weekenworkshop Vom Raum zum Theater

Weekenworkshop Vom Raum zum Theater

2021


In diesem Workshop machen wir zusammen Theaterspiele und entdecken, wie ausgehend von Räumen Theater entstehen kann.

Mehr